Samstag, 24. Dezember 2011

Fröhliche Weihnachten ....

und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!


Weihnachtsglocken, wieder, wieder
sänftigt und bestürmt ihr mich. 
Kommt, o kommt, ihr hohen Lieder, 
nehmt mich, überwältigt mich! 

Daß ich in die Knie fallen, 
daß ich wieder Kind sein kann, 
wie als Kind Herr-Jesus lallen
und die Hände fallen kann. 

Denn ich fühl’s, die Liebe lebt, lebt, 
die mit ihm geboren wurde, 
ob sie gleich von Tod zu Tod schwebt, 
obgleich er gekreuzigt wurde. 

Fühl’s, wie alle Brüder werden, 
wenn wir hilflos, Mensch zu Menschen, 
stammeln: "Friede sei auf Erden
und ein Wohlgefall’n am Menschen!"

Richard Dehmel 1863 - 1920

Mittwoch, 21. Dezember 2011

Schröder und Käßmann ein Paar?

Ohlala, das wäre ja ein Ding!

Da kann man zwei und zwei zusammenzählen! Sollte der prominente Gast bei der Alkoholfahrt etwa der Altkanzler Schröder gewesen sein? Wenn das so ist, wundert mich nichts mehr!

Deutschland, ein Land das eigentlich als humorlos gilt. Befindet es sich im Wandel? Gibt es jetzt auch Bunga bunga in Deutschland?

Rhein Zeitung

Sonntag, 18. Dezember 2011

Markt und Straßen stehn verlassen,
Still erleuchtet jedes Haus,
Sinnend geh ich durch die Gassen,
Alles sieht so festlich aus.

An den Fenstern haben Frauen
Buntes Spielzeug fromm geschmückt,
Tausend Kindlein stehn und schauen,
Sind so wunderstill beglückt.

Und ich wandre aus den Mauern
Bis hinaus ins freie Feld,
Hehres Glänzen, heilges Schauern!
Wie so weit und still die Welt!

Sterne hoch die Kreise schlingen,
Aus des Schnees Einsamkeit
Steigt's wie wunderbares Singen -
O du gnadenreiche Zeit!

Joseph von Eichendorff

Freitag, 2. Dezember 2011

Guttenberg und das öffentlich rechtliche Fernsehen ....

Es ist die reinste Hetzjagd auf den Mann, was die Medien da momentan veranstalten!

Am Mittwoch wurde eine Stunde bei Anne Will über den Mann gehetzt und am Donnerstag eine Stunde bei Maybritt Illner. Übrigens wurden bei Illner die gleichen Statements abgegeben wie bei Will über Karl Theodor zu Guttenberg. Nur die Personen wurden ausgewechselt. Das ist schon pervers!

Den Jörges vom Stern, den mochte ich mal! Irgendwann vor knapp einem Jahr hat sich dieser Mann total verändert. Er sprach so hasserfüllt über Guttenberg als hätte der ihm persönlich etwas getan. Man mag über Guttenberg denken was man will aber man sollte ihm auch Gelegenheit geben, Stellung dazu geben. Da sitzen ein paar Leute, die alle über einen Mann hetzen, der nicht anwesend ist. In meinen Augen sind das alles Menschen, die keinen Charakter haben. So etwas tut man nicht!

Die Menschen in Deutschland lieben und hassen Guttenberg. Warum nur? 
Er sieht gut aus, hat Charisma und er kann reden wie kein Anderer! Er ist reich und unabhängig. Er hat eine schöne und reiche Frau und stammt aus einer alten Familie mit Tradition. Jeder Politiker verblasst neben ihm!

Er hat aber auch seinen Doktor zurückgeben müssen, da er abgeschrieben hat. War es tatsächlich Betrug? War es Schlamperei oder hat er sie vielleicht schreiben lassen? Ich weiß es nicht! Viele Andere scheinen es zu wissen, können es aber nicht belegen.

Er wurde angezeigt von einer Dame, der er 8% ihrer Arbeit geklaut hat. So sprach sie es in etwa aus. Jetzt ist sie enttäuscht, dass er einfach so davon kam, mit einer Zahlung von 20.000 € an eine gemeinnützige Institution. Das Verfahren wurde eingestellt, da kaum ein Schaden entstanden ist. Vielleicht wird sie jetzt noch einen Zivilprozess anstrengen wegen Schadenersatz. Diese Journalistin ist jetzt natürlich etwas bekannter als sie es früher war aber berühmt wird sie bestimmt nicht! 

Gerade läuft Markus Lanz und auch da ziehen sie jetzt über Guttenberg her! 
Warum nur in öffentlich rechtlichen Fernsehanstalten? Weil sie das Sprachrohr der Regierung sind? Ich weiß es nicht!

Es wird gemunkelt, Guttenberg macht eine neue Partei, in der Mitte aber auf jeden Fall rechts der CDU. Wenn das stimmt, dann verstehe ich diese Hetzkampagne! So eine Partei fehlt in Deutschland! Dann wäre es sicher auch mit der NPD vorbei. Da läuft ja auch gerade etwas ab, das recht undurchsichtig ist!

Guttenberg hätte gute Chancen mit einer neuen Partei. Er ist unabhängig, reich und braucht sicher nicht die Pension. Und er ist für unser Land und nicht dagegen! Man sagt ihm mindesten 15 bis 20 % voraus.

Egal wie es kommt, diese Gesellschaft hat keine Werte mehr. Wenn man sich die Politiker anschaut, die gegen das Volk regieren, und was da schon für Verfehlungen ans Licht kamen und sie machen trotzdem weiter. Dann hat auch Guttenberg eine zweite Chance verdient. Wer ihn nicht will, muß ihn ja nicht wählen! Falls er überhaupt in die Politik zurück kehrt! 

Hinter den Kulissen der Politik sieht es nicht sehr sauber aus! Da gibt es jede Menge Dreck. Zum Glück sind nicht alle Politiker Verbrecher!

Was bin ich froh, dass ich nicht in der Politik bin! Obwohl ich gerne so eine Pension hätte. Mir reicht aber auch meine bescheidene Rente für die ich viele Jahre ehrlich gearbeitet und einbezahlt habe. 

Dienstag, 29. November 2011

Vodafone - unglaublich ....

was mir heute passiert ist!
Ich habe ein Handy mit prepaid Karte und da waren noch 15 €uro Guthaben drauf. Schon einige Male hat Vodafone mir den Vertrag gekündigt. Ich wäre auch damit einverstanden gewesen wenn sie mir mein Guthaben überwiesen hätten. Das haben sie aber nicht getan!
Heute also, bekam ich drei sms von Vodafone. Das erste erklärte mir, dass Vodafone mich in einen anderen Tarif katapultiert hat. Im zweiten sms stand, dass mich das 1,50 € pro Monat kostet und im dritten sms stand, dass sie es bereits von meiner Karte abgebucht haben und ich es sofort nutzen kann. Das ist schon eine Unverschämtheit! Wenn ich den neuen Vertrag nicht nutzen will, dann soll ich die Nummer 27911 anrufen. Das habe ich auch getan! Natürlich gab es keinen Hinweis darauf wo und wie ich es abbestellen kann. Darauf ging ich ins Internet auf die Seite von Vodafone. Ich fand natürlich nichts darüber!
Plötzlich erschien da ein Chat und ein Mitarbeiter fragte nach meinen Wünschen. Ich war angenehm überrascht und habe höflich meine Frage eingegeben. Na ja, ich sollte die kostenpflichtige Hotline anrufen. Das dachte ich mir schon. Es blieb mir nichts anderes übrig. Darauf sagte ich dem Mitarbeiter, ich werde jetzt alle Verträge bei Vodafone kündigen. Auch einen Vertrag über 60 € monatlich. Das ging ihm wohl am Hintern vorbei! Er schrieb mir die Adresse für die Kündigung, die schriftlich oder per Fax gemacht werden muß auf, wofür ich mich bedankte. Dann kam plötzlich ein agressiver Satz! Er fühlt sich von mir angegriffen und er hätte den Chat ja auch abrechen können. Jetzt wollte ich den Chat dokumentieren. Keine Chance! Plötzlich war alles weg und ich stand alleine da! Ich konnte mir nicht einmal die Adresse oder die Faxnummer notieren.
Dann habe ich die Hotline angerufen und den Tarif, den man mir einfach ohne zu fragen aufgebrummt hat, abbestellt. Das dauerte ganze vier Minuten! Man wollte mir eine Bestätigung per sms schicken. Tatsächlich kam auch gleich eine sms. Darin stand, mein Konto verfügt nur noch über ein ein Guthaben von 3,.. €. Da hat mich das Gespräch mit der Hotline also knapp zwölf € gekostet! Das ist mir eine saubere Firma! Sie zockt ihre Kunden ab! Wenn mir nochmal einer sagt, Vodafone ist der beste Anbieter, dann bekommt er aber Ärger mit mir!
Wir haben noch ein Handy mit prepaid Karte und da wird es wohl ähnlich laufen. Natürlich werde ich dann nicht mehr die Hotline anrufen! Ich werde alles Guthaben aufbrauchen und dazu noch 3 € überziehen. Das kann man nämlich. Es wird erst bei einer Wiederaufladung abgebucht! Da ich kein Kunde mehr bei Vodafone sein will, geht auch mir das am Hintern vorbei!
Einen Vertrag bei Vodafone kann man nur schriftlich kündigen. Aber die Firma Vodafone kann mir einfach per sms einen neuen Vertrag aufdrücken! Dagegen wehren kann ich mich nur durch einen Anruf bei der Hotline und der hat mich eine Menge Geld gekostet!
Deutschlands Gesetze sind für Firmen gedacht. Der Verbraucher geht auch den deutechen Politikern am Hintern vorbei! Sorry ... aber solche Gesetze kommen nicht von intelligenten Politikern! Sie kommen von Politikern, die wahrscheinlich geschmiert werden!

Mittwoch, 16. November 2011

Aufklärung ist gefragt ....

über alles was mit Europa, dem €uro und der ganzen Weltpolitik zu tun hat!

So kann es doch einfach nicht weitergehen! Ich habe recherchiert und bin auf unglaubliches gestoßen!
Aber lest selbst!

Quelle: NRw-Nachrichten

Dienstag, 1. November 2011

Der schleichende Tod ....

unserer Demokratie ist schon im Anmarsch!
Wir bekommen es teilweise garnicht mit was mit unserem Land und uns Bürgern passiert. Frau Merkel schafft uns ab!
Viele Steuermilliarden hat sie schon an die EU gegeben und jetzt ist langsam das Volk dran. Ich war einfach nur entsetzt als ich diesen Artikel in Zeit online gelesen habe:
Ein interessanter Artikel der lesenswert ist!

Mittwoch, 26. Oktober 2011

Vereinigtes Europa ....


ein schöner Gedanke! Die Völker Europas haben sich das aber anders vorgestellt als es die Politik jetzt macht!

Es sollte heißen:"Völker Europas, vereint Euch!" Nicht die Regierungen sollen uns Völker vereinen!

Was hat uns die EU bisher gebracht? Deutschland exportiert in alle anderen EU Länder und muß diese Exporte nun mit dem Rettungsschirm bezahlen? Nicht ganz! Die Unternehmen haben natürlich die Gewinne gemacht und sie behalten sie auch. Zahlen müssen die Bürger, die Steuerzahler und das sind wir alle! Nicht vergessen, wir haben auf fast alles, bis auf wenige Ausnahmen, 19% Mehrwertsteuer. Es gibt so viele versteckte Steuern, die kann man garnicht aufzählen.

Die EU, so wie sie jetzt ist, taugt nicht für die Völker Europas. Sie ist für Banken, Unternehmen und Politiker ein Schlaraffenland. Denkt nur mal daran, wieviele Politiker in der EU sind! Sie werden gut bezahlt und wenn es da so faule Eier gibt wie Koch-Merin, die seit fast zwei Jahren nichts tut aber das Geld kassiert, finanzieren wir eine Elite, die weniger tut als sie kosten und uns bringen. Koch-Merin kostet den europäischen Steuerzahler 20.000 € im Monat. Und da sitzen noch Tausende, die das gleiche Gehalt bekommen und mehr. Nicht zu vergessen die Pensionen, die jährlich steigen. Können wir uns das leisten? Ich denke NEIN! Wir schaffen ja kaum die Kosten für die Politiker samt Pensionen in Deutschland. Da sind auch Tausende wenn nicht gar Millionen zu bezahlen. Die Kosten gehen in die Billionen!

Den Völkern kürzen sie die Renten, die Gesundheit wird immer teurer, da die Krankenkassenbeiträge steigen und immer weniger Leistung bieten. Bildung wird vernachlässigt, das Geld nimmt man für Bankenrettung. Wir alle zahlen Steuern und im Staate Deutschland wird alles maroder. Strassen mit Schlaglöchern, Schulen die verfallen, geschlossene Schwimmbäder, Theater und vieles mehr. Die Löhne in Deutschland steigen seit Jahren kaum noch.

Es ist das Ziel der EU, die Völker Europas verarmen zu lassen, damit die Regierenden im Faudalismus leben können. Die Völker Europas wollen so ein Europa nicht!

Ich habe heute auf Phönix die Diskussion gesehen und alle Politiker der Opposition waren der Meinung, das Volk wird im Stich gelassen und muß diese ganze Blase bezahlen. Alle wissen es und trotzdem stimmen sie gegen das Volk ab. Außer "Die Linke"! 

Wir werden verraten und verkauft und wer solche Parteien wählt, der hilft mit bei dem Verrat. Das ist meine Meinung!

Montag, 10. Oktober 2011

Traurig ....


war das heute!
Wir hatten ja schon einmal Probleme mit dem Abwasserrohr, das über unser Grundstück läuft, von wir gar nichts wußten. Nun war wieder ein Amt bei uns, das zuständig ist für dieses Rohr. Sie verlangten, dass unsere schöne, alte Trauerweide gefällt wird.
Trauerweide

Dummerweise haben wir diesen Abschnitt erst dazu gekauft von unserem Bürgermeister. Wir mußten ja das ganze Grundstück neu vermessen lassen, zu einem stattlichen Preis von knapp fünftausend €uro. Das ist wohl so wenn sich jemand in der ehemaligen DDR ein Grundstück kauft. Die Grenzen verliefen nicht so, wie wir es beim Kauf übernommen haben. Im Grundbucheintrag ist auch kein Vermerk darüber. Wir sind wohl auch die Einzigen in diesem Dorf, die ihr Grundstück vermessen lassen mußten. Wir waren schon recht verärgert darüber.
Heute nun wurde unsere schöne, alte Weide gefällt! Ich habe ihre Schreie gehört und geweint.
Wahrscheinlich bringt das alles nichts, weil eben das Abwasserrohr im Durchmesser viel zu klein ist. Es müßte eine neue Leitung verlegt werden aber dafür ist kein Geld da. Auf der einen Seite muß alles umweltfreundlich sein und auf der anderen Seite soll man alte Bäume fällen, weil kein Geld da ist. Man rettet lieber Banken! 
Wir sind jetzt gespannt, was weiter daraus wird. Die Wurzeln der Weide sterben ja nicht ab. Das Fällen der Weide hat ein paar Hundert €uro gekostet. Das Entfernen der Wurzel würde noch einmal 500 €uro kosten und das ist nicht ohne Beschädigung der Abwasserrohres zu vermeiden.
Hoffentlich wird das keine endlose Geschichte!


Alexandra Mein Freund der Baum - MyVideo

Montag, 3. Oktober 2011

Deutschland ....


feiert heute den Tag der deutschen Einheit!

Nach 21 Jahren Einheit haben wir es immer noch nicht geschafft! Es gibt keine gleichen Renten, die Arbeitsbedingungen sind so unterschiedlich wie Tag und Nacht. Aber die deutschen Politiker träumen von den vereinigten Staaten von Europa. Sie sind nicht in der Lage Deutschland zu vereinen und gerecht zu regieren. Was um Gottes Willen werden sie dann aus Europa machen?

Sie haben in 21 Jahren nicht einmal die deutsche Einheit verwirklicht und nun wenden sie sich Europa zu. Wenn man da Vergleiche ziehen will, hat ein vereinigtes Europa schon verloren. Was sind das nur für Menschen, die uns da regieren? Sie haben doch alle geschworen, Schaden vom deutschen Volk abzuwenden. Gelten Schwüre bei Politikern nicht? Dürfen die alles mit dem deutschen Volk machen? 

Im vereinten Deutschland leben fast 10 Millionen Menschen von HartzIV und man gaukelt uns vor, wir haben unter 3 Millionen Arbeitslose. Da werden Menschen einfach aus Listen gestrichen, nur um eine gute Statistik zu haben. Welch ein Schwachsinn! Es gibt keine Arbeit in Mecklenburg Vorpommern, zumindest in bestimmten Regionen nicht. Und wenn, dann arbeiten die Menschen für ein Butterbrot, für einen €uro oder sogar ganz umsonst in einem Praktikum.

Das Schlimmste daran, die regierende Bundeskanzlerin ist in dieser Region (Mecklenburg Vorpommern) aufgewachsen. Sie lässt all diese Menschen hier einfach im Stich! Was zum Beispiel in Ostvorpommern abgeht, das ist schon fast Betrug. Um Gelder für die CDU zu kassieren, werden Leute, die sich zur Wahl stellen aufgefordert unter oder im Namen der CDU zu kandidieren. Sie werden regelrecht wie die Abweichler in der CDU beschimpft und gemieden falls sie nicht zustimmen. Ich bin einfach entsetzt was aus Deutschland geworden ist.

Bei Einführung des €uro, wurden einfach die Löhne und Gehälter halbiert, beziehungsweise die Kosten verdoppelt. Manchmal auch Beides!
Von einem vereinten Deutschland sind wir noch weit entfernt!

Frau Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, bringen sie das vereinte Deutschland in Ordnung, bevor Sie uns in die EU integrieren und unsere Gelder verschleudern, ohne uns zu fragen!

WIR SIND DAS VOLK!  

Sonntag, 25. September 2011

Die Fernseh- und Rundfunkanstalten brauchen mehr Geld ....


oder GEZ, die deutsche Mafia! 
Anders kann man das schon nicht mehr bezeichnen!
ARD und ZDF wollen schon mal wieder mehr Geld! Wofür eigentlich? Bei all den Wiederholungen die sie bringen, dazu Nachrichten, die man gar nicht sehen und hören will, weil sie nichts wert sind! Das Staatsmedium hat seinen Auftrag einfach vergessen! Statt dessen senden sie talkshows mit Moderatoren, die Minutenpreise über 1000 € und mehr haben. Brauchen wir das? Nein, wir brauchen das nicht!
Wir informieren uns über Deutschland bei ausländischen Medien. Da erfahren wir mehr als im deutschen Fernsehen, das wir mit monatlichen Gebühren von 17,98€ bezahlen müssen! Das nennt sich dann Demokratie! Es ist aber Diktatur!
Ich habe heute ein paar Links für Euch ausgesucht, wo Ihr Euch informieren könnt. Trotz allem, es ist eine Sauerei wie man von der Politik gezwungen wird jeden Monat 18€ für diesen Schrott zu bezahlen. Das ist Diktatur!
Früher hat das mal fünf DM gekostet und damals gab es auch noch Nachrichten, die nicht zensiert waren. Auf jeden Fall ist die Steigerung der Gebühren nicht angemessen. Es geht hier um mehrere hundert %! Wahrscheinlich haben sich die Politiker dieses Landes noch wesentlich mehr gegönnt. Die nehmen und nehmen und liefern uns nur Mist! Wir sollten die endlich mal entlassen und Leute einstellen, die uns dienen! Da hat Merkel ja wohl den ersten Meineid geliefert!
"Ich will Deutschland dienen!"
Sie dient Ackermann und den Bilderbergern und wir, die Bürger, bezahlen das auch noch!

GEZ will Adressen sammeln
Degeto

Sonntag, 4. September 2011

Mecklenburg Vorpommern hat gewählt ....


ich auch! 

Die SPD hat mit Sellering ganz schön zugelegt! Die CDU verlor mit Caffier und ihrem Spruch, C - wie Zukunft, und das ist gut so! Die Linke hat leicht zugelegt und die FDP ging richtig baden! 

Auch die NPD zieht wieder in den Landtag ein und das mit mehr als doppelt so vielen Stimmen, wie die FDP bekam. Das sagt schon Einiges aus!

Ich kenne hier in Mecklenburg Vorpommern niemanden der die NPD wirklich in der Regierung haben will. Aber ich kenne viele, die aus Protest zwecks fehlender Alternative die NPD wählen wollten. Sie haben es wohl getan!

Ach ja, beinahe hätte ich es vergessen. Die Grünen sind erstmals in Mecklenburg Vorpommern über die 5% Hürde gekommen. Mir ist das unverständlich! Wenn man die Roth sieht, die alle Party´s mag und kennt, da wundere ich mich schon. Haben wir nicht schon genug Windräder in MeckPomm? Wer wählt denn sowas? Das wird richtig teuer für MeckPomm!

Die Wahlbeteiligung lag wohl bei etwas knapp über 50 %. Es wäre gut, wenn man die Sitze an der Wahlbeteiligung festmachen würde. Da ließe sich einiges sparen. Aber dann wären ja ein paar Beamte mehr arbeitslos, beziehungsweise würden zu Hause rumsitzen und trotzdem bezahlt werden müssen. Beamte eben!

Sellering ist richtig beliebt in MeckPomm und ich finde ihn auch in Ordnung. Er sagt schon mal etwas anderes als das, was man sonst von der SPD hört. Nein, ich habe ihn nicht gewählt! Ich habe mir geschworen, nie mehr eine Partei zu wählen, die Deutschland verraten und abschaffen will. Da wähle ich lieber gar nicht, zwecks fehlender Alternative. 

Eine Volksabstimmung gab es zu dem künftigen Namen der Kreisgebietsreform. Man konnte wählen zwischen Greifswald-Vorpommernund Ostsee-Haffkreis Vorpommern. Wer lässt sich nur so einen Unsinn einfallen? Politiker, wer sonst! Mittlerweile wird Ostvorpommern schon unter Südvorpommern geführt. Und das ohne jegliche Abstimmung!

Gewählt wurde auch der Landrat in dieser Kreisgebietsreform. Da habe ich mein Kreuzchen bei der von mir bekannten und in meinen Augen verlässlichsten Person gemacht.

Erstaunt war ich, dass die ARD in unserem kleinen Dorf vertreten war. Die wollten auch noch eine Abstimmung für die Statistik. Ich habe ihnen den Gefallen getan.  

Nun ja, gewählt wurde aber wird sich etwas ändern? Nein, es bleibt wie es ist!

Sonntag, 28. August 2011

Wahlen in Mecklenburg Vorpommern ....

sie scheinen irgendwie nicht so wichtig so sein, ist zumindest mein Eindruck. Bisher bekam ich immer eine Mitteilung, wann und wo ich wählen darf. Im Jahr 2011 bekam ich das erste Mal in meinem Leben keine Nachricht. Woran mag es wohl liegen? Ich habe mir da meine eigenen Gedanken gemacht!

Zuerst einmal rief ich in der Außenstelle "Anklam Land" in Spantekow an und fragte da nach. Ich wurde mit dem Einwohnermeldeamt verbunden und wiederholte meine Frage. Die Antwort war erstaunlich!
"Moment bitte, da sind so viele zurückgekommen. ich schaue mal ob Ihre dabei ist. Nein, Ihre ist nicht dabei. Sie können aber trotzdem wählen, das ist kein Problem. Ich kann Ihnen aber auch gerne die Unterlagen noch einmal zuschicken, damit sie auch wissen wo sie wählen können."

Ich bedankte mich und tatsächlich, nach drei Tagen kam dann eine "Zweitschrift" bei mir an. Nun weiß ich wo  ich wählen kann. Zudem ist auch noch eine Volksabstimmung dabei, wie der künftige Großkreis heißen soll. Ostvorpommern wird mit Greifswald zusammen gelegt und wie ich gelesen habe, wird das ein Großkreis, ähnlich der Fläche von dem Saarland. Das heißt, Menschen müssen dann fünfzig Kilometer und mehr fahren um einen Personalausweis zu beantragen. Hier ist das schon in wikipedia nachzulesen. Da würde ich dann in Südpommern leben, das es bisher noch nicht gibt.

Nun noch einmal zu meinen Überlegungen, warum hier keine Wahlunterlagen angekommen sind. Sie sind ja angeblich zurückgekommen, obwohl das Porto bezahlt wurde. Man hätte sie doch einfach noch einmal versenden können.

Ist es die Angst, die NPD könnte in den Landtag einziehen? Oder ist es einfach nur Schlamperei? Bei bisherigen Wahlen war ich schon manchmal recht erstaunt, was dabei raus kam. Da gab es schon mal mehr als 100% Stimmen für die CDU und das in unserem Dorf. Obwohl kaum einer in der CDU ist, treten alle für diese Partei an. Ansonsten hätten sie keine Chancen, habe ich gehört. Für jede Stimme kassiert dann natürlich die CDU. Obwohl die Menschen gar nicht in dieser Partei sind! Die SPD scheint es hier in unserem Dorf gar nicht zu geben. Eigentlich habe ich hier nur CDU und NPD gelesen. Keine Sorge, die CDU hat haushoch gewonnen, mehr als 100%. Das ist die neue Demokratie in unserem Land!

Natürlich werde ich am 04.09.2011 wählen. Welche Parteien auf dem Programm stehen werde ich erst da erfahren. Ich kann mich also nicht vorher informieren, wie es eigentlich üblich wäre. Manchmal denke ich schon, ich bin in´s Ausland gezogen. Das würde auch erklären warum so ein Theater um meinen Personalausweis gemacht wurde. Egal, ich habe ihn ja nun mit einiger Mühe bekommen. :-)

Mittwoch, 24. August 2011

Loriot ....

oder Vicco von Bülow, hat diese ungastliche Welt verlassen.
Die öffentlich, rechtlichen Fernsehanstalten widmeten ihm in fast allen Programmen einen Nachruf. Er war ein liebenswerter Komödiant und hat uns oft viel Freude bereitet.

Im hohen Alter von 87 Jahren verabschiedete er sich von uns. Ciao Loriot, mach´s gut!  

Mittwoch, 20. Juli 2011

Ungeliebter Euro ....

bleibt er oder verschwindet er in der Versenkung? Diese Frage beschäftigt viele Europäer! 

Fakt ist, seit Einführung des Euros geht es den Bürgern Europas schlechter. Die Wirtschaft, Konzerne und die Politik stehen besser da denn je. Kein Wunder, hier in Deutschland wurden die Löhne gesenkt. Feste Arbeitsverträge sind selten geworden. Meist gibt es nur noch Zeitverträge oder man bedient sich der Leiharbeit. Ein Instrument, das von der Wirtschaft und mehr noch, den Zeitarbeitsfirmen schamlos ausgenutzt wird. Von der Politik ist es so gewollt! Hier regieren keine unabhängigen Politiker mehr! Hier regieren Lobbyisten, Banken und Konzerne!

Dazu kommt die immens große Verschuldung aller EU Länder. Deutschland ist da nicht besser dran. Die Steuereinnahmen werden immer höher und trotzdem nehmen wir jedes Jahr neue Schulden auf. Können deutsche Politiker nicht wirtschaften? Nein, sie können es nicht!

Habt Ihr schon mal darüber nachgedacht wieviele Staatsdiener wir uns leisten? Alleine Deutschland hat mehr Staatsdiener als die USA und Australien zusammen. Die wollen alle Geld, Diäten, Pensionen und die Höhe bestimmen sie selbst. Wenn sich hier nichts ändert, geht Deutschland unter!

Sie bauen sich Schlösser für Milliarden, leben in Saus und Braus auf Kosten der Steuerzahler. Gönnen sich Nobelkarossen und verschreiben uns Bürgern kleine, spritsparende Seifenkisten. Dazu haben sie Leibwächter vom Feinsten, die sie sicher auch brauchen. Sonst gäbe es garantiert nicht so viele Politiker! Der Wasserkopf ist viel zu groß! Jede Firma würde bei dem Wasserkopf schon lange Pleite sein. Eigentlich ist Deutschland ja auch schon pleite, sie geben es nur nicht zu.

Allein die Verwaltung der HartzlV Empfänger kostet mehr als ausbezahlt wird. Auch die Rentenverwaltung ist immens hoch. Dort arbeiten so viele Beamte wie in einer Millionenstadt Menschen leben. Wie lange wollen diese Politiker das deutsche Volk noch für dumm verkaufen? 

Das ist aber noch lange nicht alles. Die Beamten der EU sind schon ein Staat für sich. Die Büroräume in Brüssel haben mehr Quadratmeter als Luxemburg und das muß alles gepflegt werden. Dazu tagen sie jeden Monat in Strasbourg für mehrere Millionen Euros. Brauchen wir das alles?

Öttinger wurde von Merkel nach Brüssel gemobbt und nun schreibt er als EU Kommissar den Ländern vor, endlich für Endlager des Atommülls zu sorgen. Er wurde nie vom Volk gewählt in diesen Posten! Genau wie Mappus nie als Ministerpräsident gewählt wurde. Frau Merkel hat da schon ein gutes Händchen bewiesen wie sie ihre Leute auf bestimmte Posten setzt.

All diese Politiker und Beamten verdienen das viele Geld nicht, das sie bekommen. Das Zauberwort, GRUNDEINKOMMEN! Die ganzen Beamten, die HartzlV und Renten verwalten, würden bei Einsparung schon das Grundeinkommen rechtfertigen.

Meiner Ansicht nach brauchen wir einfach ein neues System. Der Kapitalismus ist am Ende. Kapital schafft keine Werte und die ganze Zinsen- und Zinsenzinsesblase platzt bald.

Wer sich schon mal mit den Bilderbergern beschäftigt hat, weiß - es ist so gewollt! Nur die Bürger Deutschland´s können es noch ändern wenn es nicht schon zu spät ist. Die Diktatur Europas ist der Untergang aller europäischen Länder. Die europäischen Bürger wollen das nicht! Nur die Politiker!
Die nächsten Wahlen kommen! Ich werde nie mehr folgende Parteien wählen:

CDU - Eine Partei, die unsere Gelder einfach an Banken und andere Länder verschenkt. Obwohl in unserem Land vieles marode ist, wie Bildung, Verbraucherschutz, Krankenkassensystem, Landesstruktur und vieles mehr.

SPD - Eine ehemalige Arbeiterpartei, die uns HartzlV brachte. Ausgeklügelt von einem Mann der selbst Betrüger ist. Eine Lohnsenkungungspartei unter Schröder, Steinmeier und Müntefering.

Die Grünen - Eine Partei, die den Atomaustieg wollte, den wir ja nun haben. Sie sind dafür verantwortlich, dass wir so hohe Strom- und Energiepreise bezahlen müssen. Etwas anderes hat diese Partei nicht zu bieten. Im Gegenteil! Sie heucheln uns eine Krise vor, die es gar nicht gibt. Dabei sind die Damen und Herren selbst die besten Vorbilder, zumindest bei Party´s wie Frau Roth.

FDP - Da erübrigt sich eigentlich jeder Kommentar! Lobbyisten, eigentlich viel zu wenig Stimmen um zu regieren. Dazu kommt noch, die FDP hat das Krankenkassensystem mit der CDU unter Rösler gedeckelt. Ein angeblicher Arzt, der wohl nicht so gut war und darum in die Politik ging. Dazu Westerwelle mit seiner spätrömischen Dekadenz.

Die Linke - Die fand ich mal richtig gut! Aber seit sie einen Antrag eingebracht haben, wo Hausbesitzer soviel Steuern zahlen sollen, dass man in vier Jahren dann sein Haus los sein soll. 25% Steuern auf Immobilien! Nein, seitdem kann ich diese Partei auch nicht mehr wählen.

Dann gibt es unendlich viele kleine Parteien. Ich habe mich einmal damit beschäftigt. Da wäre schon etwas dabei, was mir gefällt. Eine davon werde ich wählen. Schlechter als die jetztige Regierung können die das auch nicht machen! 

Die Zeit ist reif um diese großen Parteien, die uns Bürger nur abzocken, endlich abzuwählen.  

Dienstag, 24. Mai 2011

Medien und Journalismus in Deutschland ....

Die Aufgabe der Journalisten ist es, die Wahrheit zu zerstören, gerade heraus zu lügen, zu verdrehen, zu verunglimpfen, vor den Füßen des Mammons zu kuschen und sein Land und seine Rasse um sein tägliches Brot zu verkaufen. Sie wissen es und ich weiß es.


John Swinton, (1829 - 1901), US-amerikanischer Redaktions-Chef der New York Times


Entnommen dem Schweiz Magazin

Sonntag, 8. Mai 2011

Gedicht zum Muttertag ....

Mein Sträußlein und dies Gedicht:

"Ich hab dich lieb!"
Mehr weiß ich nicht.

Die Lieb ist groß,
die Gab' ist klein,
mußt halt damit
zufrieden sein!

Ein Blümchen,
ein Wünschlein,
ein froher Gruß;
zum heutigen Tag
und ein inniger Kuß!

unbekannt























"Mutter" ist der schönste Name,
auf dem weiten Erdengrund.
Zärtlich, oft wird er gerufen,
leise aus der Kinder Mund.
Leise nur wird er gesprochen,
wenn bang und traurig ist das Herz.
Hilfesuchend, oft gerufen,
wenn dich drückt die Not, der Schmerz.
Wenn die Mutter ist dann selber,
von der Arbeit müd und alt,
der Muttername bleibe heilig,
dann denk zurück und gib ihr Halt.
Behütet, beschützt ein Leben lang,
drum sag ich heut am Muttertag,
für deine Güte und Treue,
hab Dank, hab Dank.

Unbekannt

Sonntag, 1. Mai 2011

Der Wonnemonat Mai ist da ....

ich melde mich zurück und wünsche Euch einen schönen Sonntag und 1. Mai!

Ich bin wieder da ....

und bedanke mich sehr für Eure Treue. Bitte lasst mir noch etwas Zeit, dann bin ich ganz wieder die Alte! ;-)
Einen wunderschönen Wonnemonat Mai wünsche ich Euch!
Tulpen in meinem Garten

Mittwoch, 20. April 2011

Frohe Ostern ....

wünsche ich allen Freunden und Besuchern! Ich verabschiede mich in meinen wohlverdienten Osterurlaub.

















Es war daheim auf unserm Meeresdeich.
Ich ließ den Blick am Horizonte gleiten.
Zu mir herüber scholl verheißungsreich
mit vollem Klang das Osterglockenläuten.
Wie brennend Silber funkelte das Meer.
Die Inseln schwammen auf dem hohen Spiegel,
die Möwen schossen blendend hin und her,
eintauchend in die Flut die weißen Flügel.
In tiefer Erde bis zum Deichesrand
war sammetgrün die Wiese aufgegangen.
Der Frühling zog prophetisch über Land.
Die Lerchen jauchzten, und die Knospen sprangen.
Entfesselt ist die urgewaltge Kraft.
Die Erde quillt, die jungen Säfte tropfen.
Und alles treibt, und alles webt und schafft.
Des Lebens vollste Pulse hör ich klopfen.

Theodor Storm

Samstag, 16. April 2011

Glücklich sein ....

Willst du ein sicheres Mittel wissen, um niemals glücklich zu sein?
Hänge traurig an den schönen Tagen, die endgültig vorbei sind.
Warte ewig auf das Glück, das irgendwann einmal kommen soll.
Denke nicht zu schnell, du könntest dann erst glücklich sein,
wenn du dieses Ziel erreicht und jenen Sieg errungen hast,
wenn dir ein Auto oder ein Haus gehört,
wenn du einen Supermann oder eine Traumfrau hast,
wenn du dir kostspielige Hotels und weite Reisen leisten kannst.
Das wahre Glück ist kein extravaganter Luxusartikel,
unerschwinglich teuer und unerreichbar fern.
Das Glück ist ganz nahe.
Am Tag von heute blühen kleine Freuden an deinem Weg.
Du mußt sie nur entdecken und zu schätzen wissen
und dankbar dafür sein.
Hör auf, die Nöte von gestern wiederzukäuen.
Mach dir keine sinnlosen Sorgen um die Zukunft.
Wenn du heute nicht glücklich sein kannst,
erwarte nicht, daß morgen ein Wunder geschieht.
Heute mußt du glücklich sein.

© Phil Bosmans
Tulpen

Mittwoch, 6. April 2011

Sparkasse klaut Vermögen ....

es ist kaum zu glauben!
Ich habe heute Abend "Frontal 21" geschaut und da kam ein Beitrag über eine Rentnerin, 78 Jahre, mit einem Vermögen von 250.000 €uro. Angespart und durch den Tod ihres Mannes und Sohnes, durch Lebenversicherungen auf diese Höhe angewachsen.

Die Bielefelder Sparkasse hält diese sympathische alte Dame nicht mehr für geschäftsfähig und zahlt ihr das Geld nicht aus. Sie bekommt monatlich nur ein Taschengeld ausbezahlt. Nun muß die Dame vor Gericht klagen!

Für mich ist das unfassbar! Ich rate allen Menschen, die ein größeres Vermögen bei einer Sparkasse angelegt haben, dies schnellstens zu ändern. Ich selbst wollte nie etwas bei einer Sparkasse anlegen. Schlechte Erfahrungen machte ich mit der Sparkasse Leimen. Nein, ich selbst hatte da nie ein Konto aber meine Schwiegermutter. Als sie verstarb, mußte ich mich monatelang mit dieser Sparkasse herumschlagen. Ich bekam Anrufe, die ich als Drohungen empfunden habe. Dann hat diese Sparkasse das Geld meiner Schwiegermutter auch noch anderen Menschen ausgezahlt, denen es gar nicht zustand. Vollmachten interessierte diese Sparkasse nicht. Also ich bin bedient von Sparkassen! Ich mußte einen Rechtsanwalt einschalten und allein der Name "Sparkasse" ist für mich ein rotes Tuch.

Hier in Friedland habe ich ja auch ein Konto bei einer Sparkasse und wenn man tatsächlich mal etwas mehr braucht, muß man das anmelden. Zehntausend Euro sollte eine Sparkasse doch schon haben! Mittlerweile bin ich dazu übergegangen nur noch das Nötigste über diese Sparkasse abzuwickeln. Zum Glück habe ich ja auch noch eine richtige Bank!

Man macht sich so seine Gedanken wenn man plötzlich ab einem bestimmten Alter nicht mehr für voll genommen wird. Das Schlimmste, Sparkassen fühlen sich als Gutachter über die Geschäftsfähigkeit ihrer Kunden!

Hier findet Ihr das Viedeo über die Rentnerin:
Frontal 21

Bitte etwas runterscrollen, es ist der Bericht Nr. 6

Sonntag, 3. April 2011

2285 Brennelementekugeln vermisst in NRW ....

und niemand weiß wo sie sind!

Ein laxer Umgang mit radioaktiven Stoffen in Deutschland! Das darf doch nicht wahr sein! Was haben wir denn für Politiker gewählt? In Nordrhein Westfalen sind strahlende Abfälle einfach abhanden gekommen! Die Vermutung, sie sind im niedersächsischen Forschungsbergwerk Asse gelandet lässt sich nicht bestätigen. Weil dort keiner weiß, was und in welcher Menge da gelagert wird. Ich fasse es nicht!

Aber lest selbst, hier ist die Quelle: Spiegel

Samstag, 2. April 2011

Wenn die Sonne scheint ....

und es ist warm, dann fühle ich mich einfach wohl.

Heute war es ein sehr schöner Tag in Ostvorpommern. Trotz der Arbeit im Garten habe ich mich heute einfach wohlgefühlt. Die Sonne schien und es war richtig warm. Eigentlich hätte ich Fenster putzen müssen aber die laufen ja nicht weg und das kann ich irgendwann nachholen wenn das Wetter nicht dazu einlädt, draußen zu sein. Danach regnet es natürlich, ist doch ganz normal!

Heute habe ich noch etliche Blumenzwiebeln im Boden versenkt. Ich bin gespannt ob sie dieses Jahr noch kommen oder erst im nächsten Jahr. Auf der Packung stand, im April setzen und dann blühen sie von Juli bis September. Da lasse ich mich einfach mal überraschen.

Gestern hatte ich ein Bild von den Blümchen mit Namen "Schneestolz" auf meiner Bilderseite veröffentlicht. Heute waren es sehr viel mehr als gestern. Ich hätte nicht gedacht, dass ein Blümchen mit diesem Namen erst soviel später nach dem Schnee kommt. Egal, sie sehen sehr hübsch aus und man sieht sie schon aus der Ferne.

Wenn man momentan die Natur erblickt, da geht einem richtig das Herz auf. Mir bereitet es sehr viel Freude und ich fühle mich rundum wohl. Da vergisst man dann auch alle Sorgen und kann einfach mal glücklich sein.

In diesem Sinne, ein schönes Wochenende an Euch alle da draußen in der großen, weiten Welt!
Mandelblueten

Montag, 28. März 2011

Mappus ist weg ...

vom Fenster!

Allerdings hatte ich mir ein besseres Ergebnis vorgestellt. Egal, schwarz/gelb kann in BW nicht regieren und das ist gut so! Mappus ist einfach ein arroganter, überheblicher Zeitgenosse und gehört nicht in die Politik. Ich kann es nicht oft genug betonen, aber er wurde ja nicht einmal gewählt und kam durch Merkel´s Gnaden auf diesen Posten. Mappus hat wohl das schlechteste Ergebnis in BW eingefahren, seit 58 Jahren.

Am Abend habe ich noch Anne Will geschaut und die Gäste waren nicht alle vom Feinsten. Auf Trittin und Schavan hätte ich verzichten können. Schavan hat nur ihre Freundin die Kanzlerin in Schutz genommen. Diese Dame sitzt auch nur auf ihrem Posten durch Protektion. Aber wer nicht, in dieser Regierung?

Sonntag, 27. März 2011

Sommerzeit! Uhr um 2 Uhr auf 3 Uhr vorstellen ....

nicht vergessen!

Eine volle Stunde verschwindet im Nichts! Wir bekommen sie erst wieder am letzten Sonntag im Oktober zurück.

Ich bin und war nie ein Freund der Sommerzeit. Zuviel Negatives ist für mich damit verbunden. Heute ist mir das eigentlich egal! Ich muß mich nur noch nach der Uhr richten, wenn ich einen Termin habe. Ich gehe schlafen, wenn ich müde bin und ich stehe auf wenn ich aufstehen möchte. Seit drei Jahren trage ich keine Armbanduhr mehr. Wozu auch? Hier auf dem Land kennen die Leute keine Uhrzeit. Sie kommen einfach vorbei und wenn man fragt, wann? Dann sagen sie am Nachmittag oder am Abend. Wozu braucht man da noch eine Uhr? Also ist mir auch die Sommerzeit ganz egal!

Wenn es morgens früh hell wird, dann stehe ich auch früher auf. Bei Sonnenschein steht man doch auch lieber auf als bei Regenwetter. Obwohl, auch das hat sich bei mir geändert. Vielleicht liegt es daran, dass ich jetzt Tiere habe. Das ist Verantwortung und auch sehr viel Freude.

Auf jeden Fall ist es besser als Rentnerin zu leben, mit einem kleinen Salär, als jeden Tag zu malochen. Man sieht das Leben von einer anderen Seite! Immerhin habe ich auch etliche Jahre damit verbracht sehr früh aufzustehen. Und das, obwohl ich eine Nachteule bin. ;-)

Samstag, 26. März 2011

Rainer Brüderle und die Wahrheit ....

da sagt der Minister Brüderle mal die Wahrheit und alle sind empört! Warum das denn? Weil Brüderle die Wahrheit hinterher zur Lüge erklärt. Dumm gelaufen! Die schwarz/gelbe Regierung lügt, dass sich die Balken biegen! Alles nur, um Mappus in Baden Württemberg an der Macht zu halten und das Volk zu täuschen.

Das Moratorium ist nur für die Wahlen wichtig, ansonsten tut sich da nichts! So stand das auch in dem Protokoll. Der Geschäftsführer des BDI Schnappauf trat darauf zurück. Eigentlich hätte der Minister Brüderle zurücktreten müssen!

Ich hoffe, die Badener und die Schwaben gehen am Sonntag zahlreich zur Wahl und teilen dieser Bundesregierung durch ihr Kreuzchen mit, was sie von ihnen halten!

Einen Ministerpräsidenten, der Kinder und Rentner verprügeln lässt, den kann ein Bundesland wie Baden Württemberg nicht brauchen. Gerade die fleißigen Schwaben, die schaffe, schaffe Häuslesbauer wollen doch so einen wie Mappus nicht haben! Oder sollte ich mich da täuschen?

Donnerstag, 24. März 2011

EARTH HOUR - 1 Stunde Licht abschalten ....

Am 26.03.2011 um 20.30 Uhr abschalten! Umschalten! Für eine sichere Energie!
Bitte mitmachen!

Sonntag, 20. März 2011

Guido Westerwelle verklagt Frührentner ....

obwohl er eigentlich nur die Wahrheit schrieb. Ja, so ist unser Guido, Vizekanzler und Lobbyist, der für den Kleinen Bürger nichts übrig hat. Spätrömische Dekadenz scheint hier zu regieren. Mehr Netto vom Brutto? Im Gegenteil, der arrogante Phillip Rösler sorgte schon dafür, dass wir noch weniger von unerem Netto behalten dürfen. Bis zum Jahr 2020 soll laut Expertenaussage die Kassenzuzahlung schon ca. 120 € ausmachen. Ich hoffe, die FDP wird wieder eine Partei die unter die 5% Klausel fällt. Gebracht hat uns diese kleine Partei wirklich nichts.

Hier die Quelle zu der Klage von Westerwelle!

shortnews

Bundesverdienstkreuz für Koch, Platzeck und Wowereit ....

wofür eigentlich? Sie beweihräuchern sich selbt und fühlen sich besser als das gemeine Volk. Meines Erachtens gibt es Menschen, die das Bundestverdienstkreuz eher verdient haben. Was meint Ihr?

Quelle: WELT ONLINE

Samstag, 19. März 2011

Bloggen mit Erfolg ....

klingt gut! Oder?

Da ich ja eigentlich nur aus Spass an der Freude blogge und kein Interesse daran habe durch das Bloggen reich zu werden, möchte ich heute trotzdem etwas darüber schreiben. Wir haben alle einmal bei Null angefangen und uns über den ersten Besucher sehr gefreut. Erst recht über den ersten Kommentar! Ich kann mich noch ganz gut erinnern als ich vor mehr als zehn Jahren meine erste website erstellt habe. Sie war fertig, stand im Netz und keiner kam. Damals war ich ein noch ein Anfänger, hatte keine Ahnung und brauchte Hilfe. Schnell entdeckte ich die Chat´s, habe Menschen kennen gelernt und Freunde gefunden. Ja und dann gab es die Toplisten. Zuerst wußte ich garnicht was ich damit anfangen sollte, wie sie funktionierten, was "html" Text ist. Aber ich fand Hilfe bei Freunden im Internet. Wenn ich daran denke, ich wußte nicht einmal was ein "link" oder eine "url" war.

Heute ist das wesentlich einfacher. Man findet viele Möglichkeiten im Internet nachzulesen. Durch Twitter habe ich heute einen interessanten Link gefunden, den ich Euch nicht vorenthalten möchte. Vor allem, weil viele Freunde von mir einen sogenantes "Chaptcha" bewußt einsetzen. Mich ärgert das nämlich!

Schaut einfach mal hier rein, da kann man noch sehr viel lernen.

Erfolgs-Blogging

Mittwoch, 16. März 2011

Der Gau in Japan ....

ich habe viel über unsere Atomkraftwerke nachgedacht. Natürlich kann ich es nicht ändern aber wir alle zusammen könnten es ändern!

Seit Jahren forden wir das Abschaffen dieser Technologie aber den Politikern geht es am Hintern vorbei. Obwohl wir, das Volk alles bezahlen und Atomstrom nicht billiger ist. Das wollen sie uns nur einreden! Es wird subventioniert und wir Steuerzahler bluten auch noch dafür. Es müssen auch nicht die Windräder sein, wozu gibt es Wasserkraft? Warum wird das in Deutschland nicht genutzt? Norwegen macht es uns doch vor! Sie haben Deutschland angeboten, Wasserkraft zu liefern, zu einem Bruchteil dessen was Atomkraft kostet. Aber nein, Brüderle meint, das ist nicht vorgesehen! Wer ist Brüderle?

Solange wir Deutschen von Parteien regiert werden, die zwar einen Schwur ablegen aber sich nicht daran halten. Solange wird es uns schlecht gehen! Diese Generation von Politikern ist korrupt und bedient nur ihr Klientel. Es müssen dringend andere Regeln geschaffen werden. Das wird diese korrupte Elite natürlich nicht tun. Sie wollen ja alle reich werden und Macht haben! Sie verschenken unser Geld an Banker und sicher wird auch eine Dividende für sie abfallen. Gab es da nicht einmal eine CD, die an Assange/wikileaks übergeben wurde? Da sollten doch auch deutsche Politiker ihr Geld auf Schweizer Banken gebunkert haben. Was ist daraus geworden?

Jetzt setzt Merkel einige Atomkraftwerke für drei Monate außer Betrieb um angeblich die Sicherheit zu überprüfen. Wenn Mappus gewählt wurde, was ich nicht hoffe, sind sie ganz schnell wieder am Netz.

Liebe Mitbürger, macht Euch doch einmal schlau und begeht nicht den gleichen Fehler. Merkel ist eine Bilderbergerin und sie will oder soll Deutschland vernichten. Westerwelle war auch bei den Bilderbergern!

Alle, die bei den Bilderbergern waren, sind immens reich geworden oder sie leben nicht mehr. Lest einfach mal nach was für Deutschland vorgesehen ist und lasst die Bildzeitung mal links liegen. Wenn Bild schreibt, E10 ist gut und kann getankt werden, dann sind wirklich Einige so blöde und tanken es! Na Ihr werdet noch Euer blaues Wunder erleben.

Hallo Deutschland, wacht endlich auf!

Samstag, 12. März 2011

Teurer Strom ....

oder wundert Ihr Euch nicht über die hohen Strompreise? Es verdienen nicht nur die Energie Konzerne, nein, der Staat sahnt auch hier kräftig ab. 46% Steuern zahlen wir seit diesem Jahr. Still und leise wurde diese Steuer erhöht. Die schwarz gelbe Regierung entwickelt sich immer mehr zu einer Abzockerregierung. Die kann man nur abwählen!
Aber lest selbst:
Quelle: AFP

Donnerstag, 10. März 2011

Ein stürmischer Tag ....

den hatten wir heute in Ostvorpommern. Erst hat es geregnet, dann kam die Sonne und danach der Wind. Aber kalt war es nicht!

Ich habe Cäsar heute beobachtet als er draußen war. Er spielte mit dem Laub und es wäre ein tolles Video geworden. Er sprang den Blättern nach, wie ein Irrer! Ich habe gelacht und mich gefreut. Ich liebe meine Tiere und sie lieben mich!

Am Nachmittag war ich in Friedland einkaufen. Nichts Besonderes, nur ein paar Lebensmittel. Da ich nicht so oft einkaufe, fiel mir auf, die Preise haben sich wieder ganz schön erhöht, teilweise um 15%! Billiger war nichts!

Als ich zurück kam, half mir Fred beim Reintragen meiner gefüllten Einkaufstaschen und als er die Türe zur Küche öffnete, da lief Cleo einfach an ihm vorbei und kam zu mir, Cäsar gleich hinter her. Sie merken schon wenn ich in unser Dorf reinfahre. Cäsar gab Fred zu verstehen, ich bin im Anmarsch und so kam er auch zeitgleich mit mir an der Garage an.

Ich hatte früher keine Erfahrung mit Tieren, außer mal mit einem Kanarienvogel, der uns zugeflogen ist. Der kleine Kerl war verletzt und da konnte ich ihn doch nicht wieder rausschicken. Nachdem sich keiner auf die Zeitungsannonce meldete, behielt ich das Vögelchen, das ich Charly nannte. Bei Gelegenheit und Zeit, schreibe ich mal etwas über Charly.

Wir sind natürlich immer noch an der Arbeit. Mittlerweile ist das Zimmer fast soweit, dass wir tapezieren können. Wir hatten noch einen Wasserschaden, der behoben werde mußte. Das war schon ein größerer Aufwand aber Fred hat das gut hinbekommen. Ich habe in der Zwischenzeit ein paar Möbel aufgebaut und bin immer noch entsetzt über die miserablen Beschreibungen. Wenn jemand keine Ahnung davon hat, dann gibt er auf! Es ist echt eine Schande was hier in Deutschland produziert wird. Haben die keine Fachkräfte mehr? Klar, sie wollen nur junge Leute, die für wenig Geld arbeiten. Mein Gott, was haben diese unfähigen Politiker nur aus unserem einst so schönen Land gemacht? Wir waren einmal ein reiches und produktives Land, in der ganzen Welt angesehen und nun sind wir ein Land, unter ferner liefen! Nur die Politiker und Banker verdienen mehr als früher. Menschen die nichts zur Produktivität unseres Landes beitragen! Sie leben nur von heißer Luft und unserem sauer verdientem Geld!

Mittwoch, 9. März 2011

Endlich Frühling ....

es ist kaum zu glauben! Aber wir hatten heute Temperaturen um 20°C und es war so schön!

Nachdem der Elekriker wieder einmal bei uns war, funktionieren jetzt endlich auch unsere Rolltore an der Garage auf Knopfdruck. Das macht soviel Spass! Ich habe dann auch mal wieder nach meinen Pflanzen in der Garage geschaut, die ich dort zum überwintern hatte. Ich war angenehm überrascht! Es scheinen alle Pflanzen überlebt zu haben und einige treiben schon richtig aus. Im Winter hatte ich so meine Bedenken.

Natürlich habe ich dann draußen heute auch etwas gearbeitet und einige Pflanzen entdeckt, die ich garnicht gepflanzt habe. Sie sprießen aber und ich bin gespannt was daraus wird. Jetzt müßte der Tag 48 Stunden haben, es gibt einfach so viel zu tun. Heute soll auch die erste frostfreie Nacht sein aber es ist noch zu früh um die Pflanzen in´s Freie zu stellen. Ich kann es kaum abwarten. Gegen 17 Uhr regnete es etwas und ich glaube, das brauchen die Pflanzen jetzt auch. Es ist ja schon viel länger hell am Abend und wenn die Sommerzeit kommt dann ist es wieder eine Stunde länger hell. Obwohl ich kein Freund der Zeitumstellung bin! Jetzt wo ich nicht mehr arbeiten muß, empfinde ich das nicht mehr so schlimm. Aber früher, hatte ich schon meine Probleme damit. Energie haben wir garantiert nicht gespart, im Gegenteil!

Morgen oder übermorgen fahren wir nach Neubrandenburg und da ist der Tag dann auch gelaufen. Mittlerweile habe ich mich mehr in Richtung Greifswald orientiert. Die Fahrt dorthin ist zwar genau so weit aber das Fahren ist wesentlich entspannter als nach Neubrandenburg. Und das Benzin in Greifswald ist auch noch etwas günstiger als in Neubrandenburg. Nach Polen wollen wir auch mal wieder fahren. Dort kostet das Superbenzin nur 1,20 €, das rechnet sich schon. Außerdem gibt es in Polen Sachen, da können wir Deutschen nur von träumen!

Dienstag, 8. März 2011

Internationaler Frauentag ....

oder auch Weltfrauentag! Er wird heute zum 100. Mal gefeiert und steht für die Rechte der Frau auf der ganzen Welt.

Ich kann nur für Deutschland sprechen und da haben wir in den letzten Jahren große Rückschritte gemacht. Wir waren schon einmal weiter! Wo Frauen für gleiche Arbeit immer noch schlechter bezahlt werden als Männer, da hilft auch keine Frauenquote. Die Leistung zählt und nicht das Geschlecht, sollte man zumindest meinen.

Hier in Mecklenburg Vorpommern ist es besonders schlimm. Da arbeiten Frauen Vollzeit und können von dem Verdienst nicht leben, sie müssen aufstocken. Das nennt man Ausbeutung!

Es ist traurig, dass wir nach 100 Jahren immer noch keine echte Gleichberechtigung in einem Land wie Deutschland haben! Und das, obwohl eine Frau an der Spitze des Landes steht!

Wir müssen weiterkämpfen!

Samstag, 5. März 2011

E10 muß weg ....

die Bürger wollen es nicht!

Wir waren gestern in Anklam und alle, sonst gut besuchten Tankstellen waren ohne Kunden. Eine freie Tankstelle, hatte wohl alle diese Kunden gewonnen. Sie verkauften E10, das eh keiner tanken will und das Superbenzin zum gleichen Preis von 1,489 € ! Bei Aral kostete das Superbenzin 1,609 € ! Das muß man sich einmal vorstellen!

Mittlerweile ist ja bekannt, dass man mit diesem Öko Benzin auch noch draufzahlt. Man verbraucht mehr und hat doch keine Garantie ob der Motor nicht doch geschädigt wird.

Hier in der Frankfurter Rundschau könnt Ihr euch informieren.

Wir Bürger wollen diesen Mist einfach nicht tanken! Begreifen das diese angeblich so schlauen Politiker nicht? Sie fahren Nobelkarossen, die nur Super plus vertragen, auf unsere Kosten! Uns wollen sie mit diesem minderwertigen Sprit abspeisen! Und nicht nur das! Die Lebensmittelpreise werden in´s Unermessliche steigen! Weil Anbauflächen für diesen Blödsinn verbraucht werden. Der CO² Ausstoß wird dadurch erst produziert! Wenn unsere Minister mal die Flugzeuge stehen lassen, sparen wir wesentlich mehr!

Wer diesen ÖKO - Sprit tankt, hat keine Garantie. Weder vom Hersteller, noch von der Politik. Wenn der Motor seinen Geist aufgibt, dann ist es allein der Schaden des Halter´s.

Ich weigere mich, diesen Mist zu tanken!

Freitag, 4. März 2011

E10 - keiner will es, nur Brüderle ....

sie wollen mit aller Gewalt, dass wir dieses E10 Benzin tanken! Obwohl mehr CO² produziert wird als bei herkömmlichen Benzin! Allein die Herstellung dieses angeblichen Bio Benzins erzeugt mehr CO² als wir mit dem alten, herkömmlichen Benzin erzeugen. Ich habe bereits in einem Artikel darauf hingewiesen!

Jetzt setzt sich Wirschaftsminister Brüderle persönlich dafür ein und möchte für Aufklärung sorgen. Darum hat er einen Gipfel einberufen. Lasst Euch nicht davon beeindrucken. Wenn der Bürger es nicht kauft, kann auch Brüderle nichts machen!

Die Berichterstattung der Medien ist mal wieder auf der Seite der Regierung. Sie teilen nicht mit, dass viele Bürger dieses Benzin E10 nicht tanken weil sie es für verwerflich halten wenn dadurch die Lebensmittelpreise in die Höhe getrieben werden. Wälder werden gerodet um Monokulturen für E10 anzubauen! Dieses Benzin E10 ist durch die deutsche Regierung preiswerter, da sie das herkömmliche Benzin mit einer Strafsteuer belegen. Das muß man sich einmal vorstellen! Sie wollen uns diktieren was wir tanken sollen! Und das in einer angeblichen Demokratie!

Ich bin überrascht und erstaunt, wieviel mündige Bürger es doch in Deutschland gibt. Sie lassen sich nicht diktieren was sie tanken sollen!

Jetzt schon gibt es Engpässe mit dem normalen Superbenzin und E10 ist ein Ladenhüter. Wer dieses E10 tankt, der spart nicht, im Gegenteil, er verbraucht mehr und hat nicht diese Leistung. Aber Geiz ist ja angeblich geil! Bei einem Motorschaden weiß er dann auch wie teuer Geiz sein kann!

Leute, bleibt bitte bei dieser Einstellung und wir sind das E10 endlich wieder los. Kein Ölkonzern wird es produzieren wenn er es nicht verkaufen kann! Gemeinsam sind wir stark! Bitte durchhalten!

Dienstag, 1. März 2011

Karl Theodor zu Guttenberg ist zurückgetreten ....

und das Volk, die Presse, die Opposition und das Kanzleramt sind zufrieden!

Warum hat der Mann sich das nur angetan? Mir ist das unverständlich! Er hätte sofort zurück treten sollen, da wäre ihm viel erspart geblieben.

Jetzt werden auch andere Dissertationen genauestens geprüft. Dabei sollte es so etwas gar nicht geben! Werden diese Arbeiten nicht geprüft, bevor sie den Titel vergeben?

Folgende Fragen bleiben offen:

Wurde die Arbeit nicht geprüft?
Warum hat der Prüfungsausschuss das nicht festgestellt?
Warum wurde der Titel dann trotzdem vergeben?

Ich bin gespannt ob diese Fragen aufgeklärt werden und was dabei heraus kommt. Oder verläuft das alles im Sand?

Hier wurde ein Mensch fertig gemacht auf übelste Weise. Ich wünsche so etwas keinem Menschen auch nicht meinem ärgsten Feind.

Wer ohne Fehl und Tadel ist, der werfe den ersten Stein! Ich bin es nicht! Eine feine Gesellschaft!

Freitag, 25. Februar 2011

Guttenberg und kein Ende ....

er war Thema bei Anne Will, Menschen bei Maischberger, Hart aber fair, im Bundestag, Maybrill Illner und danach gleich bei Markus Lanz. Anschließend brachte man dann in den ZDF Nachrichten auch noch eine Umfrage der Bildzeitung ob er zurücktreten oder bleiben soll. Und das in den Nachrichten!

Ich habe mir auf Phoenix angeschaut, wie Guttenberg fertig gemacht wurde. Diese Politiker, die ihn beschimpften, haben auf keinen Fall die Bildung, die Guttenberg genossen hat. Die Grünen voran, dann die SPD. Nein, diese Leute haben keinen Charakter. Darum sind sie ja wohl auch nur in der Opposition! Schreiende, keifende und machtgeile Menschen habe ich da nur gesehen. Nur Guttenberg blieb höflich.

Das soll hier jetzt keine Verteidigungsrede sein für Guttenberg. Das ist einfach nur eine Feststellung! Die Spötter im Internet oder in anderen Medien sind meist von mittlerer Bildung, Rachsucht oder Neid geprägt. Ich selbst hätte nicht in Guttenbergs Haut stecken wollen. Oder doch? Bei den Millionen im Rücken, hätte ich ihnen den Bettel hingeschmissen! Diese Demütigung hätte ich mir nicht gefallen lassen.

Der Titel "Doktor" wurde ihm aberkannt. Er war einfach schlecht beraten, ihn überhaupt zu machen. Bei den Millionen im Hintergrund, hatte er das eigentlich nicht nötig.

Was mir etwas Sorgen bereitet, was passiert momentan oder von was sollen wir abgelenkt werden?     

Dienstag, 22. Februar 2011

E10 Bio Ethanol Kraftstoff ....

habt Ihr ihn schon getankt? Ich werde ihn nicht tanken!

Wenn das alle tun würden, wäre er bald wieder weg! Die Aral Tankstelle in Anklam bietet diesen Sprit seit ca. 2 Wochen an und das normale Superbenzin ist angeblich ausverkauft. Die Leute sollen Super Plus 98 Oktan tanken. Das tun sie aber nicht! Sie fahren eine andere Tankstelle an und das ist gut so!

Seit ein paar Jahren haben wir in Deutschland eine richtige Diktatur, die uns vorschreibt, was wir kaufen dürfen. Erst haben sie uns die Glühlampen verboten und jetzt wollen sie uns zwingen diesen üblen Biosprit zu kaufen. In Friedland sind schon zwei Autos Schrott durch dieses E10! Durch einmalige Betankung. Und wieder hat es die Ärmsten getroffen.

In Friedland und Anklam sind die Spritpreise so hoch wie auf der Autobahn. Also ca. 10 Cent teurer als bei normalen Tankstellen anderswo. Da ich mindestens einmal im Monat nach Greifswald fahre, tanke ich dort. Da zahle ich 6 bis 7 Cent weniger als hier. Ich nehme dann auch noch einen 20 L Kanister mit und so spare ich dann mindestens 5 €uro. Man muß es diesen gierigen Menschen nicht in den Rachen werfen!

Der Biosprit soll angeblich die Umwelt schonen. Das Gegenteil ist der Fall! Bis zum Jahr 2020 müssen für die Erzeugung von Bioethanol rund um den Globus bis zu 69.000 Quadratkilometer Ackerland für den Anbau von Mais, Zuckerrüben oder Ölpalmen kultiviert werden. Diese Fläche ist doppelt so groß wie Belgien und es wird befürchtet, dass für einen Großteil Regenwälder gerodet werden. Allein dadurch, werden 56 Millionen Tonnen Kohlendioxid zusätzlich erzeugt, was deutlich mehr ist, als das Tanken von Biosprit einsparen würde.

Fazit: Wir werden alle wieder einmal im Namen der Umwelt zur Kasse gebeten und die Umwelt wird weiter schwer belastet. Unsere Diktatoren aber werden immer reicher!

Bis Mai soll sich dieser Biosprit in einer Testphase befinden. Wenn ihn keiner tankt, bekommen wir vielleicht unseren alten Sprit zurück. Ansonsten verschwindet er auf Nimmer Wiedersehen. Helft bitte mit und rettet uns günstige Lebensmittelpreise, statt Benzin, das unsere Autos kaputt macht!

Sonntag, 20. Februar 2011

Olaf Scholz, der nächste Kanzler ....

das ist wohl keine Frage mehr! Er ist auf jeden Fall der neue OB der Hansestadt Hamburg. Und er kann allein regieren, er hat die absolute Mehrheit! Welch ein Glücksfall! Oder nicht?

Die Wahlbeteilung liegt zwischen 58 und 59%, so niedrig wie nie zuvor! Wenn keiner gewählt hätte, wären die Wahlen auch so ausgegangen!

Scholz war ja zuletzt bei den Bilderbergern eingeladen und ich vermutete damals schon, er wird Kanzler, zumindest aber Vizekanzler. Promt tauchte er jetzt aus dem Nichts auf und gewinnt die Wahl in Hamburg souverän. Ein Zufall? Ich glaube nicht daran! Ich glaube überhaupt nicht mehr an Wahlen! Ich halte das alles für Manipulation!

Merkel hat alles getan um Deutschland zu vernichten und wenn es tatsächlich so kommt wie es kommen soll, dann wird Merkel EU Präsidentin. Sie hat ihr Bestes gegeben! Bilderberger belohnt seine Lakaien!
Siehe Lena!

Wenn man sich die Einladungen der Bilderberger anschaut, dann braucht man nur noch zu kombinieren. Wählen muß man nicht mehr! Auch Westerwelle war, bevor er Vizekanzler wurde bei den Bilderbergern. Das sagt doch eigentlich alles!

In Ägypten, das war auch so geplant! Wer genau recherchiert hat, weiß es! Wenn die Europäer nichts dagegen unternehmen, dann sind sie selbst schuld an dieser ganzen Miesere. Deutschland wird langsam ausgelöscht und abgeschafft.

Freitag, 18. Februar 2011

Dr. Karl Theodor Freiherr von und zu Guttenberg ....

eigentlich ja, Dr. jur. Karl Theodor Maria Nikolaus Johann Jacob Philipp Franz Joseph Sylvester Freiherr von und zu Guttenberg.
Ein netter und beliebter junger und sehr reicher Mann der in die Politik ging, wie auch schon sein Vater. In der Beliebtheitsskala liegt er vor Dr. rer. nat. Angela Merkel.

Jetzt haben ein paar Menschen heraus gefunden, er hat bei seiner Doktorarbeit abgeschrieben. Es finden sich immer mehr Plagiate und der Bundesverteidigungsminister kommt in Schwulitäten. Wenn man in der Öffentlichkeit steht, darf man sich solche Dinge nicht erlauben. Eigentlich darf sich das Keiner erlauben bei einer Doktorarbeit abzuschreiben. Allerdings gab es ja schon einen CDU Bundestagsabgeordneter, mit Namen Dieter Jasper, der den Doktortitel zu Unrecht trug.

Auch Kristina Schröder, Bundesfamilienministerin hat sich da nicht gerade mit Ruhm bekleckert um ihren Doktotitel zu bekommen.

Sicher gibt es da noch ein paar Kandidaten, die bisher nicht im Rampenlicht standen und deswegen bisher unbehelligt blieben.

Für mich selbst bleiben einige Fragen offen. Dr. Angela Merkel studierte angeblich in Leipzig Physik. Leider gab es in Leipzig kein Physikstudium! Da gab es ein Studium für Lehrer! Sie schrieb eine Doktorarbeit 1986 und 1984 lernte sie ihren zweiten Mann, den Chemiker Joachim Sauer kennen. Ist es Zufall, dass Merkel über das Gebiet ihres Mannes eine Doktorarbeit schrieb? Oder hat sie etwa ihr Mann für sie geschrieben? 1998 heiratete Merkel Joachim Sauer, Professor für physikalische und theoretische Chemie.

Auf jeden Fall gab es im Jahr 2000 noch keinen Lebenslauf über Angela Merkel im Internet. Ihr Lebenslauf wurde erst aufgebaut. Ich kann es nicht belegen, habe aber Zeugen.

Schon damals habe ich mir sehr viele Gedanken um diese Frau gemacht, die aus dem Nichts an die Spitze der CDU und dann Deutschland´s trat. Als Studentin konnte sie reisen, nach Moskau, wo sie studiert hat und auch in den Westen. Dieses Privileg hatten wenige Menschen.

Ich möchte nichts Unwahres hier schreiben aber Gedanken darf man sich doch machen! Oder?

Montag, 14. Februar 2011

Schönen Valentinstag ....

























Die Liebe hemmet nichts; sie kennt nicht Tür noch Riegel
Und dringt durch alles sich;
Sie ist ohn' Anbeginn, schlug ewig ihre Flügel
Und schlägt sie ewiglich.

Matthias Claudius


Das eben ist der Liebe Zaubermacht,
dass sie veredelt, was ihr Hauch berührt,
der Sonne ähnlich, deren goldner Strahl
Gewitterwolken selbst in Gold verwandelt.

Franz Grillparzer


















Als Sie mich umschlang mit zärtlichem Pressen,
Da ist meine Seele gen Himmel geflogen!
Ich ließ sie fliegen, und hab unterdessen
Den Nektar von Ihren Lippen gesogen.

Heinrich Heine

Sonntag, 13. Februar 2011

Gedicht zum Valentinstag ....

Hast du die Lippen mir wund geküßt,
So küsse sie wieder heil,
Und wenn du bis abends nicht fertig bist,
So hat es auch keine Eil'.

Du hast ja noch die ganze Nacht,
Du herzallerliebste mein.
Man kann in solch' einer ganzen Nacht
Viel küssen und selig sein.

von Heinrich Heine